Unfall 21-jähriger Biker in Schmalfeld schwer verletzt

Von dpa | 21.04.2013, 04:48 Uhr

Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist in Schmalfeld (Kreis Segeberg) schwer verletzt worden. Er kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und wurde in einen Zaun geschleudert.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall auf der Landesstraße 79 bei Schmalfeld. Dabei erlitt der 21-Jährige schwere, aber nicht lebensbedrohliche Rückenverletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei glaubt, dass das Unfallopfer zu schnell gefahren war.