Scholz bei „Maybritt Illner“ Scholz sieht keine Chance, Steuern für Reiche zu erhöhen

Von Sören Becker | 07.07.2022, 21:29 Uhr

Der Bundeskanzler war im Fernsehen. Bei „Maybritt Illner“ stellte er sich den Fragen der gleichnamigen Moderatorin. Höhere Steuern schloss er aus, Sanktionen verteidigte er, der Ukraine versprach er Solidarität.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche