Hamburg : Zwei Kinder brechen bei alter Dame ein

Junge Einbrecher: Zwei Kinder wurden erwischt, als sie einer 83-Jährigen Geld und Schmuck aus dem Schlafzimmer stehlen wollten.

Avatar_shz von
26. August 2011, 12:06 Uhr

Da staunte selbst die Polizei: Alarmiert von einem Nachbarn, der Scheibenklirren gehört hatte, nahmen die Beamten am Donnerstag einen 11- und einen 12-jährigen Einbrecher in Hamburg-Lohbrügge fest.
"Kinder als Einbrecher, das ist nichts Alltägliches", sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Die Jungen hätten die Scheibe zum Schlafzimmer im Einfamilienhaus einer 83-Jährigen eingeschlagen und waren eingestiegen. Auf der Terrasse und in den Taschen der Kinder fanden die Beamten Geld und Schmuck der alten Dame.
Die Jungen sprechen nach Informationen der Polizei kein Deutsch und stammen möglicherweise aus Osteuropa. Die beiden wurden dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker