Wetter : Meistens trocken und im Südwesten sonnig

Die Sonne scheint durch ein Blatt eines Laubbaumes im Hofgarten in Düsseldorf.
Foto:
Die Sonne scheint durch ein Blatt eines Laubbaumes im Hofgarten in Düsseldorf.

Am Donnerstag scheint vielerorts die Sonne, am häufigsten im Südwesten. Hier und da zeigen sich aber auch einige Wolken, die vor allem im Nordwesten sowie im Südosten zeitweise etwas dichter ausfallen können, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach vorhersagt.

shz.de von
27. August 2013, 20:23 Uhr

Im süddeutschen Mittelgebirgsraum sowie Richtung Bayerische Alpen können sich einzelne Schauer, eventuell auch mal ein kurzes Gewitter, entwickeln, sonst bleibt es meist trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 20 Grad an der Küste und 27 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwesten bis Nordosten.

In der teils klaren Nacht zum Freitag geht die Temperatur auf 13 bis 6 Grad zurück. Nur unmittelbar an der See bleibt es mit rund 15 Grad etwas milder.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen