zur Navigation springen

Wetter : Erst Frühnebel, später gebietsweise sonnig

vom

Am Montag zunächst teils dichter Nebel und Hochnebel. Im weiteren Verlauf gebietsweise auch sonnig. Am freundlichsten wird es vor allem in Küstennähe und im höheren Bergland. Sonst kann es teils auch den ganzen Tag über grau bleiben, es bleibt aber weitgehend trocken.

Je nach Sonne oder Wolken steigen die Temperaturen auf 12 bis 19 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen, in Küstennähe teils mäßig aus Südwest.

In der Nacht zum Dienstag ist gebietsweise weiter hochnebelartig bedeckt. Andernorts gibt es zunächst größere Wolkenauflockerungen, teils ist es auch klar. Später bilden sich aber auch dort zum Teil wieder Nebel und Hochnebel. Die Luft kühlt sich auf 10 bis 5 Grad, unmittelbar an der Küste auf Werte um 12 Grad ab. Dort wo es längere Zeit klar ist, gehen die Werte bis 3 Grad zurück.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2013 | 09:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen