Anzeige : Geld oder Liebe – bei diesen Sendungen fiebert das Publikum mit

„Geld oder Liebe“ – der Show-Klassiker kehrt im Oktober 2014, zunächst einmalig, wieder auf die Bildfläche zurück.

shz.de von
04. Juni 2014, 09:51 Uhr

Ab 1989 moderierte Jürgen von der Lippe insgesamt 90 Sendungen der Show. Nun ist er wieder mit dabei und das Publikum freut sich auf bunte Hawaiihemden und auf das Spiel um Geld – oder um die große Liebe. Grund genug, den aktuellen Lieblingssendungen der Deutschen auf den Zahn zu fühlen.

Hoffen auf den großen Geldsegen: „Wer wird Millionär?“
Seit rund 15 Jahren begleitet uns Günter Jauch mit seiner Quizz-Show „Wer wird Millionär“. 15 Jahre, in denen das Publikum vom heimischen Sofa aus mitfiebert, den trockenen Humor von Jauch genießt und nicht selten alles besser weiß als der Kandidat auf dem berühmten Stuhl in der Mitte. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Neuheiten: neue Joker, die Risikovariante, Prominenten- und Zuschauer-Specials. Eins bleibt jedoch beim Alten: Wir sind begeistert, wenn ein Kandidat gewinnt und sich einen Traum erfüllen kann; wir freuen uns jedoch auch, wenn – oh wie peinlich – bereits bei der 50-Euro-Frage der erste Joker verbraten wird.

Träume werden wahr: „Die SKL-Millionenshow“
20 Kandidaten – ein Millionär: Bei der SKL-Millionen-Show zum „Tag des Glücks“ wird regelmäßig ein neuer Millionär gekürt (lesen Sie auch hier). Dabei werden die Kandidaten von prominenten Glückspaten tatkräftig unterstützt. Die Stars stehen mit vollem Körpereinsatz zur Seite und können dabei selbst Geld für einen wohltätigen Zweck gewinnen – dies verspricht Unterhaltung der Extraklasse. Den Zuschauern werden künstlerische Showeinlagen und waghalsige Stunts geboten. Stars wie das Model Lena Gercke oder die Moderatorin Sonja Zietlow kämpfen bei Spielen wie zum Beispiel „Bälle fangen“ oder „Lichter boxen“ um jeden Sieg. Humor, Spannung und Stars – eine tolle Kombination. Wann es wieder losgeht? Die nächste Sendung wird voraussichtlich im Oktober 2014 ausgestrahlt.   

Auf der Suche nach der großen Liebe: „Der Bachelor“
Auf der Suche nach der ganz großen Liebe: Ein attraktiver Junggeselle, rund zwei Dutzend hübsche Frauen, eine Mädels-Villa in Kapstadt oder an der Côte d’Azur und natürlich ganz viele Rosen – das kann für den Zuschauer nur Spannung pur bedeuten. Bereits in der vierten Staffel lief die Reality-Liebes-Spielshow dieses Jahr auf RTL, und das gebannte Publikum diskutiert jedes Mal aufs Neue hitzig mit: Ist der Bachelor tatsächlich so attraktiv, wie er denkt? Welches Mädchen ist die Hübscheste aus der Gruppe, und welche Kandidatin knutscht wohl als Erste mit dem Bachelor rum?

Am Ende der Show gibt es die obligatorische Zicke, die Kluge, die freiwillig ausgeschieden ist, und natürlich die Gewinnerin – aber spätestens nach ein paar Monaten ist die große Liebe wieder verpufft. Und der Spuk fängt bald wieder von vorn an. Die Zuschauer freuen sich drauf – noch im Sommer 2014 geht es mit der Bachelorette in die nächste Runde!

Mach mir den Hof: „Bauer sucht Frau“
Peter und Nicole geben sich im Juni 2014 das Jawort; Narumol und Josef haben ein gemeinsames Kind; Schäfer Heinrich singt seine Lieder, ist aber leider immer noch Single. Sie können mit diesen Informationen rein gar nichts anfangen? Dann ist die beliebteste Kuppelshow der vergangenen Jahre vollständig an ihnen vorbeigegangen. Bereits in der neunten Staffel spielt Inka Bause Amor und möchte die Liebe ins Leben von Bauern und Bäuerinnen bringen. Die Zuschauer genießen die Sendung und sind immer wieder begeistert von den Liebesschwüren, den Peinlichkeiten und den Streitereien auf der Koppel und dem Pferderücken – im Herbst 2014 geht es wieder los.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert