Anzeige : Der perfekte Sommertag zum Genießen

Genuss unter freiem Himmel: Picknick im Grünen.
Genuss unter freiem Himmel: Picknick im Grünen.

Der perfekte Sommertag sieht für jeden anders aus – die einen sind am liebsten sportlich in der Natur unterwegs, die anderen relaxen auf der Sonnenliege. Einig sind sich alle darin, dass bei schönem Wetter die Couch tabu ist. Wir haben einige Anregungen für einen Genießertag unter freiem Himmel zusammengestellt.

Avatar_shz von
09. Juli 2014, 15:09 Uhr

Wenn es richtig heiß ist, werden Deutschlands Gewässer und Freibäder zu Menschenmagneten. Der Massenandrang ist jedoch nicht jedermanns Sache. Mögen Sie es eher ruhig und beschaulich, suchen Sie sich doch ein schattiges Plätzchen an einem lauschigen Bach. In fast jedem Landkreis finden sich entsprechende Gewässer inmitten der Natur. Die Füße im kühlen Nass hängend, lassen sich Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke bestens aushalten. Dazu ein gut gefüllter Picknickkorb und ein spannendes Buch und der Tag ist perfekt. Was Sie für das Essen unter freiem Himmel alles brauchen, lesen Sie im Artikel „So gelingt das perfekte Picknick“ auf dem Blog von Galeria Kaufhof.

Open-Air-Kulturangebot nutzen

Das Beste am Sommer sind für viele die langen, lauen Abende zum draußen sitzen. Jetzt bleibt der Fernseher am besten aus und das Sommerprogramm geht an. Neben Biergarten- und Cafébesuchen locken zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen mit tollen Showacts. Vom Musikkonzert über Freiluftkino bis hin zu Weiherfestspielen reicht die Bandbreite des Unterhaltungsangebots unter dem Abendhimmel. Dazu kommen etliche Volks- und Straßenfeste, Vereinsfeiern, Tage der offenen Tür und Nachtflohmärkte. Ein Blick in den lokalen Veranstaltungskalender liefert Anregungen en masse.

Spiel und Spaß mit Freunden

Gemeinsam macht alles mehr Spaß. Treffen Sie sich mit Freunden und unternehmen Sie zusammen etwas. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schlauchbootfahrt? Oder einer Partie Minigolf? Sind Kinder dabei, sind Abenteuerspielplätze, Tierparks und Spaßbäder ein Renner. Im Trend liegen auch Klettergärten, die an immer mehr Orten ihre Baumwipfelpfade in schwindelerregenden Höhen eröffnen. Mit Seilen, Karabinern und Helmen bestens gesichert, ist die Kletterpartie in den Baumkronen für Groß und Klein ein Riesenspaß. Kleine Abenteuer lassen sich auch kurzerhand selbst organisieren: Bei einer klassischen Schnitzeljagd oder der modernen Variante Geocaching sind Hirn und Durchhaltevermögen gefordert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker