Advertorial : Schönen Urlaub – mit Tank Reisemobile

Tank3.jpg
1 von 8

Die Urlaubszeit steht zwar noch nicht direkt vor der Tür, aber die Vorbereitungen für Frühjahr, Sommer und Herbst laufen in vielen Familien auf Hochtouren.

Avatar_shz von
21. März 2014, 00:00 Uhr

Dabei planen lange nicht alle einen Pauschalurlaub mit dem Flugzeug. Eine viel individuellere Art zu reisen, ist die selbst bestimmte Tour mit Auto, Wohnwagen oder Reisemobil. Auf jeden Kunden individuell einzugehen, ist für René Tank eine Selbstverständlichkeit. „Wir machen die Leute glücklich“, erklärt er.

Auf einer Wiese hat alles angefangen. Gemeinsam mit seinem Vater hatte René Tank die Idee einen Fachhandel für Reisemobile zu gründen. Am 1. März 1997 setzten die beiden sie in die Tat um. „Mit fünf Autos auf der Wiese, zwei Flaggen an den Masten und einem Wohnwagen als Büro – so ging es los“, erinnert der Geschäftsführer sich heute schmunzelnd. Inzwischen stehen rund 40 Neuwagen für die Kunden und Interessierten zur Auswahl. Dazu kommen gebrauchte Fahrzeuge und eine Flotte von 15 bis 20 Mietwagen. Und nicht nur das Angebot ist in den letzten Jahren gewachsen. Inzwischen sind in dem Familienbetrieb neben René Tank und seiner Frau Tanja noch sieben weitere Mitarbeiter beschäftigt. Fünf der Angestellten sind in der Werkstatt aktiv. Am anderen Ende der Gemeinde Dänischenhagen hat René Tank 2001 eine Halle angemietet, ausgebaut und zunächst mit einer Hebebühne ausgestattet. Zwei Arbeitsplätze entstanden hier, aber bereits vier Jahre später reichte das nicht mehr aus. Die Werkstatthalle konnte erweitert werden und 2011 kam eine große Bühne, die auch mal einen 7, 5-Tonner heben kann, dazu.

Den Freizeitwunsch der Kunden zu erfüllen und das Ganze so unkompliziert und vor allem bequem wie möglich – darin sieht er seine Aufgabe. Und die seiner Mitarbeiter, denn neben dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, kümmert seine Frau Tanja sich um die Vermietung von Reisemobilen. „Für die, die es erst einmal ausprobieren möchten“, sagt sie und verspricht eine individuelle Preisausarbeitung. Auch das Service-Angebot bei Tank ist ausgeklügelt. Der Zuhörshop ist zwar klein, aber alle gängigen Teile werden zur Not über Nacht beschafft. Die Werkstatt des Betriebes befindet sich zwar am anderen Ende der Gemeinde. Angenommen werden die Service-Aufträge und die Fahrzeuge aber im Büro im Stillen Winkel. In der Werkstatt kümmern sich die Mitarbeiter um eine schnelle und gründliche Erledigung der Kundenwünsche wie Erweiterung der Ausstattung, Reparatur oder Aufarbeitung. „Wir nehmen uns immer Zeit, uns auf den einzelnen Kunden einzustellen“, verspricht René Tank. Denn besonders beim Kauf eines Reisemobils sind die Vorstellungen von der Ausstattung sehr unterschiedlich. Die Firma Tank arbeitet in erster Linie mit dem namhaften französischen Hersteller Groupe Pilote und der deutschen Qualitätsfirma Frankia zusammen. Das Angebot bei Tank ist breit gefächert. „Von ganz klein bis ganz groß haben wir alles da, ohne, dass es langweilig wird: Kein Modell ist doppelt“, so der Geschäftsführer weiter. Ob ein Kastenwagen für den Einstieg, kleinere, teilintegrierte Reisemobile oder ein achteinhalb Meter Liner auf MAN, voll integriert: Aus dieser Auswahl gemeinsam mit dem Kunden das Richtige für die Ansprüche, aber auch den Geldbeutel zu finden, hat er sich zur Aufgabe gemacht. „Wir verkaufen dem Kunden nicht nur ein Auto, sondern ein Stück Freizeit, auf das er vielleicht schon lange gespart hat“, sagt René Tank. Neufahrzeuge von 40.000 bis 250.000 Euro sowie Gebrauchte in allen Preiskategorien – auch für den kleineren Geldbeutel – sind bei dem Fachhändler zu bekommen. Der Kunde hat die Wahl. Die Hersteller haben kein Modell am Lager. Erst wenn die Kundenbestellung vorliegt, geht es in die Produktion.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert