Prima Klima im Wohnmobil

Klima2.jpg
2 von 2

Avatar_shz von
21. März 2014, 00:00 Uhr

Advertorial | Klirrende Kälte im Winter und unerträgliche Hitze im Sommer vermiesen vielen Caravaning-Freunden die Urlaubsfreude. Für Wohlfühl-Atmosphäre im Wohnmobil - und das zu jeder Jahreszeit - sorgt dagegen eine gute Klimatisierung. Hochwertige Geräte kühlen und entfeuchten die Luft im Wohnraum bei hohen Temperaturen und bringen darüber hinaus beim Winter-Camping wohlige Wärme in das Fahrzeuge. Solche Alleskönner hat etwa Dometic im Angebot. Kostenpunkt für das prima Klima: ab etwa 2 500 Euro.

Besonders leistungsstarke Ausführungen für große Wohnmobile bis zu acht Metern Länge und mehr sind die beiden neuen Dacheinheiten Freshjet 2600 und Freshjet 3200. Die Kälteleistung des 2600er-Modells für 2 219 Euro beträgt 2 500 Watt und die Heizleistung 3 300 Watt. Die Freshjet 3200 für 2 329 Euro leistet in beiden Betriebsarten 2 800 Watt. Die Anlagen können sogar während der Fahrt mit dem vorhandenen 12-Volt-Bordstrom betrieben werden.

Die zweite Komponente der Klimaanlage ist die Luftverteiler-Box im Innenraum des Fahrzeugs Camping-Freunde haben die Wahl zwischen zwei Varianten. Das Modell "Chillout" für etwa 230 Euro verfügt über vier individuell regelbare Luftströme und eine dimmbare umlaufende LED-Beleuchtung. Das Modell "Design" für 290 Euro mit zwei Lüftungsdüsen passt sich perfekt in den Dachhimmel des Fahrzeugs ein. Alle Funktionen lassen sich bei beiden Varianten per Fernbedienung steuern und auch über einen Timer programmieren.

(Fotos: dometic, Text: caravan-news)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert