Advertorial : Caravanpark Spann...an

0181659326.jpg
1 von 12

Der Familienbetrieb Caravanpark Spann…an feierte vor zwei Jahren nun schon sein 20-jähriges Bestehen und ist seit der Gründung kompetenter Ansprechpartner rund um sämtliche Campingangelegenheiten.

Avatar_shz von
21. März 2014, 00:00 Uhr

Die Leidenschaft für Wohnmobile und –wagen kommt bei Familie Eichstedt nicht von ungefähr. Schon immer war es ein beliebtes Hobby von Petra und Bernd Eichstedt, mit dem auch bald ihre Kinder Tim, Kai und Ann-Christin, die ebenfalls im Unternehmen tätig sind, angesteckt wurden.

Im Jahre 1992 machte Petra Eichstedt den ersten Schritt in die Selbstständigkeit und begann, mit Wohnwagen zu handeln. Der Firmensitz befand sich damals direkt neben dem Wohnhaus der Familie in Bargstedt. Petra Eichstedts erste Modelle waren zwei gebrauchte Wohnwagen älteren Baujahres. Der Grundstein war somit gelegt und entpuppte sich als dermaßen erfolgreich, dass die kleine Firma schnell expandieren konnte. Bald reichte der Platz nicht mehr aus und das beständig weiter wachsende Unternehmen erreichte nach einigen Zwischenstopps in Nortorf und Spann an im Jahre 2000 seinen heutigen Standort im Osterrönfelder Gewerbegebiet. Bereits 1995 gab Bernd Eichstedt seinen Kfz.-Handel auf, um seine Ehefrau tatkräftig zu unterstützen und seine Erfahrung als Autohändler und Kfz.-Mechaniker in den Betrieb mit einfließen zu lassen. Im Laufe der Jahre stieg auch der Nachwuchs in das Familienunternehmen mit ein.

Osterrönfeld bot der Firma genügend Platz, um sich auszubreiten und ständig zu erweitern, sodass man mittlerweile den Eindruck gewinnt, der vordere Teil der Werner-von-Siemens-Straße bestehe zu einem Großteil aus dem Caravanpark. Neben dem Fahrzeugan- und verkauf von neuen und gebrauchten Wohnwagen und Wohnmobilen zählen auch ein umfangreicher Werkstattservice, ein Zubehörshop sowie die Vermietung von Fahrzeugen zum Angebot. Die Werkstatt ist zudem ein voll ausgestatteter Kfz.-Betrieb. Service wird im Caravanpark großgeschrieben. So kümmert sich das stetig wachsende Team gern um ausführliche und kompetente Beratung, Finanzierungsfragen sowie die Anmeldung der Fahrzeuge. Als Servicepartner zahlreicher Hersteller werden hier sämtliche Wartungsarbeiten, Reparaturen, TÜV-, Gas- sowie Dichtigkeitsprüfungen und vieles mehr vorgenommen.

Als echte Campingfreunde betreiben die Eichstedts seit 2011 einen Wohnmobilstellplatz mit unverbaubarem Blick direkt am Nord-Ostsee-Kanal in Schacht-Audorf. Im vergangenen Jahr wurden moderne Sanitäreinrichtungen hinzugefügt. Nun fehlt dem Caravanpark eigentlich

nur noch ein Campingplatz. „Wir möchten ja auch etwas für unsere Wohnwagenfreunde bieten und sind über jeden Tipp dankbar“, erklärt Kai Eichstedt mit einem Zwinkern.

Der Caravanpark wurde vergangenes Jahr vom Deutschen Caravaning Handels-Verband (DCHV) mit dem „Goldenen C“ ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um die höchste Ehrung in diesem Bereich. Getestet wurden im Vorfeld unter anderem die Werkstatt sowie die Mitarbeiterführung des Unternehmens. „Wir sind richtig stolz auf die Auszeichnung“, freut sich Ann-Christin Eichstedt. Bereits 2012 erhielt der Betrieb das DCHV-Vertrauenssiegel.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert