Vorwort der Geschäftsführung : „Qualitative Differenzierung ist unser Motto“

Carsten Koch und Martin Steinmetz, Geschäftsführer von EDEKA Nord.
Carsten Koch und Martin Steinmetz, Geschäftsführer von EDEKA Nord.

shz.de von
28. Juni 2014, 00:15 Uhr

111 Jahre EDEKA Nord – Tradition und Moderne kennzeichnen den erfolgreichen Weg. Mit attraktiven Sortimenten auf der Klein- und Großfläche zu guten Preisen und in der optimalen Qualität sowie mit dem besten Service bieten wir das inspirierende Einkaufserlebnis. Vorrangige Aufgabe der Zukunft wird es sein, unsere Kunden noch emotionaler für unsere Märkte zu begeistern, eine klare Differenzierung zum Discount als Leistungsmerkmal des selbstständigen Kaufmanns vor Ort zu schaffen. Wir möchten uns weiterentwickeln, näher bei den Kunden sein und Verbraucher für qualitativ hochwertige Lebensmittel begeistern. Auf der Großhandelsebene werden wir die Serviceleistungen für den Einzelhandel weiter optimieren und die Prozesse noch effizienter gestalten. Dazu gehört der Umbau des Logistikzentrums Zarrentin ebenso wie die Neuausrichtung der Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren in Valluhn und Backwaren in Hohenwestedt.

Investitionen in Qualifikation und Entwicklung unserer Mitarbeiter sowie die verstärkte Suche nach Auszubildenden werden in den nächsten Jahren fortwährende Herausforderungen sein. Auch für das laufende Geschäftsjahr 2014 gehen wir von einer positiven Umsatz- und Ergebnisentwicklung aus. Die nötigen Voraussetzungen für weiteres Wachstum und die langfristige Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit sind  Schlüsselaufgaben für EDEKA Nord.

Unser besonderer Dank für den großen persönlichen Einsatz und die engagierte Leistung gilt dabei insbesondere unseren Kaufleuten, Gremienmitgliedern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen beteiligten Unternehmen.

Carsten Koch    Martin Steinmetz

Geschäftsführung EDEKA Nord

Der Nachwuchs ist das Kapital

Die Herausforderung lautet demografischer Wandel, die Lösung sind innovative Ideen in der Aus- und Weiterbildung. „Bei EDEKA Nord hat Ausbildung seit jeher einen hohen Stellenwert“, betont Geschäftsführer Martin Steinmetz. Um dem zunehmenden Fachkräftemangel gewappnet zu begegnen, kümmert sich die  Aus- und Weiterbildung mit einem festen Team aus 17 Mitarbeitern und mit frischen Ideen um die Akquise von engagiertem Nachwuchs. Die Mitarbeiter unterstützen die Azubis mit Beratung und Seminaren. Mit 21 spannenden Ausbildungsberufen gehört EDEKA Nord zu den attraktivsten Ausbildern der Region.

Mehr Informationen finden Sie unter www.edekaner.de

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen