Viele Änderungen in der Innenstadt

Avatar_shz von
01. Oktober 2009, 11:33 Uhr

Elmshorn | Hertie leer, Quelle weg, und Kochlöffel schliet. Direkt gegenüber der Peter strae stehen bereits weitere zwei Läden in der Königstrae leer, auch in der Marktpassage sind mehrere Geschäftsräume nicht besetzt. Ist das der beginnende Ausverkauf der Elmshorner Innenstadt?

Grötes Sorgenkind ist das Hertie-Kaufhaus. Was mit dem groen Gebäude und früherem Kundenmagnet am Alten Markt passiert, ist weiter unklar. Das Hansekontor zu Flensburg bemüht sich nach wie vor, neun Hertie-Standorte - darunter Elmshorn - von dem Besitzer, der britischen Investorengruppe Dawney Day, zu übernehmen. "Wir sind noch am Ball", sagt Karen Nielsen, Assistentin der Hansekontor-Geschäftsführung. Die Gespräche mit Banken liefen. Auch am Zeitplan habe sich nichts geändert. "Wir möchten am liebsten noch Anfang November eröffnen, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen", sagt Nielsen.

Dass die Übernahme klappt, ist aus Sicht der Stadt Elmshorn aber nicht sicher. "Wir loten auch andere Wege aus", sagt Wirtschaftsförderer Thomas Becken. Die beziehen sich nur auf das Elmshorner Haus. So steht die Stadt auch in Verhandlungen mit einer für Dawney Day tätigen Frankfurter Management-Gesellschaft, damit die oberen Etagen des Parkhauses weiter bewirtschaftet werden können. Derzeit sind die Parkplätze geschlossen.

Auch bei Kochlöffel in der Königstrae gehen bald die Lichter aus: Das Fast-Food-Restaurant wird zum 1. November seine Türen schlieen, wie Wolfgang Kaiser, Kochlöffel-Pressesprecher, bestätigte. Grund sei das geschwächte Marktumfeld in der Elmshorner Innenstadt. Hinzu kommt, dass die 1980 eröffnete Filiale modernisierungsbedürftig sei. Die damit verbundenen Investitionen würden sich nicht mehr lohnen, so Kaiser. Acht Mitarbeiter beschäftigte das Unternehmen in Elmshorn.

"Es sind Interessenten da. Das Geschäftshaus wird nicht leer stehen", sagt Christa Runge, Besitzerin des Gebäudes mit der Kochlöffel-Filiale in der Königstrae. Konkreter will sie noch nicht werden, denn die Verträge für den Laden mit seiner relativ kleinen Verkaufsfläche im Erdgeschoss sind noch nicht unterzeichnet.

Bereits heute ist Elke Ehlers Modegeschäft Jansen Women im City Center Elmshorn (CCE) geschlossen.

Fortsetzung: Seite 2

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen