zur Navigation springen

Schnee und Eis : Schulausfälle in mehreren Kreisen Schleswig-Holsteins

vom

Schneeverwehungen und Glätte sorgen am heutigen Montag in einigen Kreisen Schleswig-Holsteins für Unterrichtsausfall an allgemeinbildenden Schulen. Das teilte das Bildungsministerium mit.

Wegen der Witterungslage fällt in den Kreisen Plön, Ostholstein und Segeberg der Unterricht an allen öffentlichen Schulen aus. Das sind allgemeinbildende und berufsbildende Schulen sowie Förderzentren. In den anderen Kreisen können die Eltern selbst entscheiden, ob sie Ihre Kinder zur Schule schicken oder nicht.

Grundsätzlich gilt: Eltern, die für ihr Kind eine besondere Gefährdung auf dem Schulweg durch die Witterungs- und Straßenverhältnisse befürchten, können ihr Kind zu Hause behalten oder es vorzeitig vom Unterricht abholen. Abgesehen davon kann bei besonders gefährlichen Wetterlagen landesweit oder in einigen Regionen Unterrichtsausfall angeordnet werden. Für diese Fälle hat das Bildungsministerium eine Winter-Hotline eingerichtet, die rund um die Uhr unter 0800-1827271 aktuell informiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert