„Wir brennen darauf“

fitness_6483

Avatar_shz von
16. Mai 2020, 19:53 Uhr

Flensburg | „Die Stimmung bei uns ist Bombe und wir brennen darauf unsere Mitglieder wieder in Empfang nehmen zu dürfen“, sagt Yvonne Wagner euphorisch. Die Leiterin des Förde Fitness hat eine lange Durststrecke hinter sich – immerhin ist das Flensburger Fitnessstudio seit dem 15. März geschlossen. Nun darf aber auch das Studio endlich wieder öffnen. Die Mitglieder dürfen allerdings nicht wie üblich durch den Haupteingang hereinströmen, „es gibt jetzt eine Einbahnstraße“, erklärt die ehemalige Bundeswehr-Führungskraft und fügt hinzu: „Wir haben ein An- und Abmarschkonzept ausgeklügelt, damit sich die Wege der Mitglieder möglichst wenig kreuzen.“ Kurse finden deshalb auch mit einem zeitlichen Abstand von 30 Minuten statt und nur maximal 15 Teilnehmer dürfen mitturnen. Außerdem sind die Duschen und der Wellnessbereich bis auf weiteres dicht und jedes zweite Cardiogerät wurde mit Absperrband abgeklebt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen