Zum Totensonntag : Wenn der Tod kommt

Avatar_shz von 25. November 2018, 17:53 Uhr

shz+ Logo
adobestock_142961665

Stirbt ein Mensch, sind die Angehörigen oft geschockt, verzweifelt und traurig.

Flensburg | Sterben ist komplex. Unerklärlich, unfassbar. Und: Es ist nicht der Tod. Der kommt erst danach. „Das Sterben zu erklären, würde bedeuten, dass wir Wissen und Kontrolle über diesen Vorgang hätten. Das ist aber keineswegs so“, sagt Dr. Friedrich von Velsen-Zerweck, Palliativmediziner und Schmerzspezialist in Flensburg. Bis heute wissen selbst Koryphäen d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen