Waffenbesitzer kaum kontrolliert

84233272

Sportschützen und Jäger statistisch nur alle 50 Jahre vom Ordnungsamt überprüft

von
03. Dezember 2018, 22:11 Uhr

Die Chance, als Jäger oder Sportschütze niemals in seinem Leben unangekündigt auf die sichere Verwahrung der eigenen Waffen kontrolliert zu werden, ist in Schleswig-Holstein weiterhin sehr groß. Das ergab die Antwort von Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) auf eine kleine Anfrage von SSW-Chef Lars Harms. Demnach wurden im Jahr 2017 bei den 37 907 im Land erfassten privaten Waffenbesitzern gerade einmal 704 verdachtsunabhängige Kontrollen durchgeführt.

In den ersten zehn Monaten dieses Jahren waren es 1237. Bei diesem Kontrolldruck würde es knapp 50 Jahre dauern, bis jeder Waffenbesitzer einmal überprüft wird. „Ich finde es erschreckend, dass es Kreise gibt, die die Kontrollen heruntergefahren und zum Teil sogar in diesem Bereich Personal eingespart haben“, zeigt sich Harms auch angesichts der gesellschaftlichen Debatte nach dem Amoklauf von Winnenden entsetzt über die Zahlen. Es zeige sich zwar, dass 95 Prozent der Sportschützen und Jäger gesetzestreu sind, aber es gäbe überall schwarze Schafe. „Deshalb sind die Kontrollen so wichtig, schließlich ist jede Waffe im Privatbesitz eine potenzielle Gefahr“, erklärt Harms.

Bei den Kontrollen in diesem Jahr wurden 35 Ordnungswidrigkeiten festgestellt, sechs Straftatbestände, und in neun Fällen wurde ein Widerrufsverfahren für die Waffenbesitz-Erlaubnis eingeleitet. Positives Beispiel ist jedoch der Kreis Rendsburg-Eckernförde. Hier wurden zwei Vollzeitstellen geschaffen und die Zahl der Waffenkontrollen von einer im Jahr 2017 auf 699 erhöht.

Insgesamt sind in Schleswig-Holstein 186 294 Waffen im Privatbesitz registriert. Das sind 1557 mehr als 2015, obwohl sich die Zahl der Waffenbesitzer im gleichen Zeitraum um knapp 1000 verringert hat. Jährlich registriert die Polizei über 1000 Verstöße gegen das Waffengesetz, bei insgesamt 561 Straftaten führten die Täter 2016 eine Schusswaffe mit sich, drohten mit ihr oder schossen sogar mit dieser.





zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen