zur Navigation springen

Klaus-Heinrich Just : Vermisster Rentner: Polizei veröffentlicht Foto des Verdächtigen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Er wird verdächtigt, den vermissten Klaus-Heinrich Just aus Kiel umgebracht zu haben. Stefan M. sitzt in Untersuchungshaft. Mit seinem Foto erhoffen sich die Ermittler weitere Hinweise.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2013 | 19:26 Uhr

Er sitzt in U-Haft und schweigt noch immer: Jetzt hat die Polizei im Fall des seit zwei Wochen vermissten Kieler Rentners Klaus-Heinrich Just (82) das Foto des Tatverdächtigen veröffentlicht. „Wir erhoffen uns dadurch weitere Hinweise zu seiner Fahrtstrecke und seinen Aufenthaltsorten“, sagte Oberstaatsanwältin Birgit Heß.

Stefan M. (45, Foto) soll den Rentner ermordet und mit dessen EC-Karte in Kiel, Alsleben (Sachsen-Anhalt) und Burglengenfeld (Bayern) 3000 Euro abgehoben haben. Vermummt mit einem Motorradhelm. Die Mordkommission hat nun herausgefunden, dass Stefan M. am 6. Oktober, dem Sonntag nach dem Verschwinden des Rentners, in einem Hotel in Bartholomä wohnte und am Tag darauf in Schwäbisch Gmünd (beides Baden-Württemberg) war.

Wer ist Stefan M.? Er soll aus dem Stuttgarter Raum kommen und arbeitslos sein. Mit seiner Ehefrau Andrea M. (50) lebte er in Kiel in einem Mehrfamilienhaus – nur einen Kilometer entfernt von Klaus-Heinrich Just. Andrea M. arbeitete als Haushaltshilfe bei dem Rentner. Sie gilt ebenfalls als Beschuldigte, ist aber nicht in Haft. In der gemeinsamen Wohnung ist sie nicht anzutreffen. Nach dem Rentner suchten die Ermittler mit Tauchern und einem Hubschrauber am Nord-Ostsee-Kanal.

Die Polizei will jetzt wissen: Wer hat Stefan M. oder seinen Golf GTI (KI - EI 99) gesehen? Und wo sind die schwarz-blaue Jacke und der schwarze Uvex-Motorradhelm geblieben, die er beim Geldabheben trug?

>  Hinweise an die Polizei unter: 0431-160 3333

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen