Handball-Spiele mit Publikum : Uwe Schwenker im Interview: „Sport lebt von den Emotionen“

Avatar_shz von 20. Juni 2020, 19:53 Uhr

shz+ Logo
Im Corona-Outfit mit Maske und Handschuhen überreichte HBL-Präsident Uwe Schwenker Anfang Juni die Meisterschale an den THW Kiel. Die Planungen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs laufen auf Hochtouren.
1 von 2
Im Corona-Outfit mit Maske und Handschuhen überreichte HBL-Präsident Uwe Schwenker Anfang Juni die Meisterschale an den THW Kiel. Die Planungen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs laufen auf Hochtouren.

Der HBL-Präsident wünscht sich einen Handball-Neustart mit Zuschauern und hält den Oktober als Starttermin für machbar.

Kiel | Die Spieler der Handball-Bundesliga (HBL) wollen schnellstmöglich wieder loslegen, Partien vor Zuschauern sind das große Ziel von HBL-Präsident Uwe Schwenker. Unsere Zeitung sprach mit dem 61 Jahre alten Ex-Nationalspieler und Ex-THW-Manager, der auf einen Re-Start im Oktober hofft. Herr Schwenker, Großveranstaltungen bleiben bis Ende Oktober ausgesetz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen