Marineschulschiff : Ursula von der Leyen: Grobe Fehler bei der „Gorch Fock“

Avatar_shz von 01. März 2019, 20:53 Uhr

shz+ Logo
Ministerin an Bord: Ursula von der Leyen besuchte im Januar   die im Dock liegende „Gorch Fock“. Nun räumt sie Versäumnisse bei der Sanierung ein.
Ministerin an Bord: Ursula von der Leyen besuchte im Januar die im Dock liegende „Gorch Fock“. Nun räumt sie Versäumnisse bei der Sanierung ein.

Die Verteidigungsministerin räumt Versäumnisse bei der Sanierung ein – bekennt sich aber zum Prinzip des Schulschiffs.

Berlin/Kiel | Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen will Offizieranwärter der Marine auch künftig auf einem Segelschulschiff wie der „Gorch Fock“ ausbilden. Das geht aus der Stellungnahme ihres Ressorts zu einem kritischen Bericht des Bundesrechnungshofs ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen