Flohmarkt : Uetersener Klosterbewohner verkaufen ihr Hab und Gut

shz_plus
Irene Ratzmer (von links) und Elsa Plath stehen vor der Gräfin-Bredow-Scheune inmitten des Klostergeländes. Dort soll am kommenden Wochenende der Flohmarkt der Klosterbewohner stattfinden.
Irene Ratzmer (von links) und Elsa Plath stehen vor der Gräfin-Bredow-Scheune inmitten des Klostergeländes. Dort soll am kommenden Wochenende der Flohmarkt der Klosterbewohner stattfinden.

Am 13. und 14. Oktober gibt es vor der Gräfin-Bredow-Scheune Kurioses, Rares und Antikes.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
09. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Uetersen | Die Klosterbewohner haben sich zusammengeschlossen und laden für Sonnabend, 13. Oktober, und Sonntag, 14. Oktober, zum Flohmarkt auf das Gelände der Gräfin-Bredow-Scheune ein. Am Sonnabend von 10 bis 16 ...

treneeUs | Die erlosrnewbKthoe eahbn cihs ecoagslsnessmumhnze udn dlnea ürf oSbaednnn, .13 rekob,Ot ndu gnn,tSoa 1.4 betorOk, zum htokamlFr fau dsa Gäneled dre Gdr-BowienceehrSfä-un nei. Am nondenbSa nvo 01 bis 61 rhU ndu ma ntnaoSg von 0113. sbi 16 hU.r

Das sltlengKordeäe elhaibnrn rde ntsetsaodR its eni ngza rresneobde cuhril.rbKeteu Dtro asencwh edi stnälete euBäm esd r,eKises idsn ileve lanzfenP nud rieeT uz seauH dun nlade ied telan rmäuGee muz zeagipagnSr en.i mdueZ snrgeo cesneviheerd ieeVner ürf enie eBeglnub esd elrA.as tstsaftAedlt udn aeasznolsprgirtKeg dins hrie uz easHu. dUn cuha ads iplMniaestsr itm Laareuletnfne am 1.1 ro.meebNv Dei hhjiäclre eeohtrriKzne in der eSenuch udn ads cenedvahoritvl ibMakrnterte insd abesefnll ibbtelee iutgasue.mblkPnem

Mit mde rltFmaohk lslo hcsi zejtt nie eierrtew mamknPrgtpuor ni ned nrrasnlegnVnaaauotkejhtss eei.nhiner lsEa alhtP und eeIrn armztRe aetnth die edIe rüf essedi .tcndhSlieeil fEl eteweir eehlbtrnKeosorw nentokn von hri getretbise ndwe.re Ptüt nu na,nP pt,rijrnoDeaeko leBrdi udn mhenRa, snprallMeie dnu dkBie,unleg eltriscehek szinseHkie, erba auch c,hSkmuc szzulPe dnu ielsve mhre easltpn hics ni end le.anHhtasu lsleA soll am dmekomenn hnnedWceeo tuerfavk rnde.ew usi,iKntetroä arsRe dun tensikA nsuhce ma 31. dun 4.1 eOktbro eneu sieetrBz. Der hFkarmolt dre trwKrhbeeoeolns dirw bie nRgee ni die ceenuhS er,lvtge afeeKf ndu enhKcu knnöne im faéC ni tinbraremutle asrbctNcfahah erd cehnSeu nseosgen wenerd. ieD eantsitennalrVren fenuer chsi na bedein Tgean fua eid sBe.rceuh lkäetz-rPkpwPa shtene mi aecehirNhb in anersrehdcuie zlnAha ruz günre.Vguf

zur Startseite