Gettorf : Überraschung: „Warmer Regen“ für Gettorfer Tafel

img_5880

Ostseemakler aus Altenholz spendet der Gettorfer Tafel 2000 Euro. Die freude bei den ehrenamtlichen Helferinnen ist groß.

von
14. Juni 2018, 18:43 Uhr

Barbara Neusüß (Foto; vorn) kann es nicht fassen. Kurz bevor das Foto entstand, hatte Dirk Penczek ihr die – bis dahin geheime – Summe verraten, die das Unternehmen Ostseemakler der Gettorfer Tafel gestern spendete. Das Geld war beim Rapsblütenfest zusammengekommen. „Dort haben wir mit dem Schlüsselspiel 828 Euro eingenommen“, sagt der Immobilienmakler. „Die haben wir verdoppelt und auf 2000 Euro aufgerundet.“ Die Tafel-Sprecherin ist überwältigt: „So einen warmen Regen hatten wir noch nie.“ Weil sie vor allem verderbliche Ware für die Ausgabe erhielten, wollen Neusüß und ihre Kollegin Elke Biehl das Geld in nichtverderbliche Lebensmittel wie Öl, Zucker oder Nudeln investieren.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen