Einzigartiges Projekt in Strande : Steinzeitliche Siedlung: Unterwasser-Puzzle mit vielen Teilen

Kay Müller von 30. August 2018, 20:23 Uhr

shz+ Logo
Entdeckung: Berufstaucher Rolf Lorenz fand 2011 den historischen Platz im Flachwasser der Ostsee vor Strande.
Entdeckung: Berufstaucher Rolf Lorenz fand 2011 den historischen Platz im Flachwasser der Ostsee vor Strande.

Wie Forscher das Geheimnis einer der ältesten bislang bekannten steinzeitlichen Siedlungen lüften wollen.

Strande | Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Stein. Doch als Jonas Enzmann näher an das dunkel schimmernde Stück herantaucht, das er am Meeresboden freigelegt hat, sieht er, dass er etwas Besonderes gefunden hat. „Das ist ein Teil eines Einbaums, etwa 30 Ze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen