Fussball-Oberliga : Später Nackenschlag für Frisia

Avatar_shz von 01. Oktober 2018, 07:22 Uhr

shz+ Logo
Das Siegtor für Inter Türkspor: Driton Gashi (Nr. 7, in rot) zieht ab, Frisias Abwehrspieler kommen zu spät.
Das Siegtor für Inter Türkspor: Driton Gashi (Nr. 7, in rot) zieht ab, Frisias Abwehrspieler kommen zu spät.

Fußball-Oberliga: Risum-Lindholm kassiert in der Nachspielzeit Gegentor zum 1:2 bei Inter Türkspor Kiel.

Kiel | Der SV Frisia 03 Risum-Lindholm kann gegen Inter Türkspor Kiel einfach nicht gewinnen. Mit 1:2 (1:0) verloren die Nordfriesen das Auswärtsspiel in der Fußball-Oberliga und mussten wieder ohne Punkte auf die Heimreise gehen. Auch eine 1:0-Führung durch Torjäger Finn Kalisch (41. Minute) reichte nicht zum erhofften Sieg oder wenigstens zum Punktgewinn....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen