Rekordbeteiligung bei Sommerzeit-Umfrage

shz.de von
17. August 2018, 13:28 Uhr

Bei der EU-Umfrage zu einer möglichen Abschaffung der Sommerzeit sind mehr als 4,6 Millionen Antworten eingegangen. Dies ist im Vergleich zu anderen öffentlichen Befragungen ein beachtlicher Teilnehmerrekord. Das Ergebnis wird in den kommenden Wochen veröffentlicht. Die EU-Kommission prüft derzeit Forderungen nach einer Abschaffung der umstrittenen Zeitumstellung. In Deutschland gibt es die Sommerzeit seit 1980, seit 1996 stellen die Menschen in allen EU-Ländern die Uhren am letzten Sonntag im März eine Stunde vor und am letzten Oktober-Sonntag eine Stunde zurück. Politik / Leitartikel Seite 2

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen