Reitturnier der RSG Hohe Geest in Eggebek

schroeder-ulrich-20170914-75R_5669.jpg von
10. Mai 2019, 11:38 Uhr

Eggebek | Volles Programm bei der 22. Auflage: Beim Reitturnier der RSG Hohe Geest heute und morgen wird wieder einmal die nahezu komplette Bandbreite des Dressur- und Springsports geboten. Vom Pony-Führzügel-Wettbewerb bis zur L-Dressur sowie vom Springwettbewerb bis zum M-Springen reicht das Sportangebot an den beiden Turniertagen. Rund 600 Reiter und ihre Pferde werden erwartet und werden mit rund 800 Nennungen für ansehnliche Starterfelder in den 28 Prüfungen und Wettbewerben sorgen. Eingebunden ist weiterhin der Nachwuchs-Wettbewerb ETAS-Rider Cup, der in Eggebek-West seine zweite Station einlegt. Der Auftakt erfolgte am ersten Mai-Wochenende in Mildstedt. An beiden Turniertagen – die ersten Starts sind jeweils für 8 Uhr geplant – sind mehrere Jungpferdeprüfungen und neben Dressur- und Springprüfungen auch die klassischen Jugendwettbewerbe ausgeschrieben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen