Wechsel der Königsrotte : Regentschaft bei Tornescher Schützen geht zu Ende

shz_plus
Prinzessin Finja Hauenstein, der Erste Ritter Mark Suhr, Schützenkönig Jens Kaminski, der Zweite Ritter Kevin Kliegel und Bürgermajestät Jens Quase (von links) blicken auf ein ereignisreiches Regentschaftsjahr 2017/2018 im Schützenverein Tornesch zurück und werden auf dem Königsball der Schützen am 20. Oktober verabschiedet.
Prinzessin Finja Hauenstein, der Erste Ritter Mark Suhr, Schützenkönig Jens Kaminski, der Zweite Ritter Kevin Kliegel und Bürgermajestät Jens Quase (von links) blicken auf ein ereignisreiches Regentschaftsjahr 2017/2018 im Schützenverein Tornesch zurück und werden auf dem Königsball der Schützen am 20. Oktober verabschiedet.

Tornescher Schützen laden zum Königsball mit Proklamation der Königsrotte für das Schützenjahr 2018/2019 ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
10. Oktober 2018, 16:00 Uhr

Tornesch | Die Tage der Regentschaft des Tornescher Schützenkönigs Jens Kaminski sind gezählt. Denn auf dem Königsball des Vereins am Sonnabend, 20. Oktober, werden die Schützen einen neuen König proklamieren und K...

conreThs | Dei gTea rde ftscRaeength eds coThsenerr tkünSisgnöhzec Jsne aKnmisik dnsi eälzg.ht nDen auf edm Kiaölsnlgb des ireVnse ma naneb,nSdo 0.2 tb,eoOrk nedrwe die ntShczeü ineen eunen igönK minalropeerk dnu Kasmiikn riwd hcan eeimn cinsrhiegeiener nöihgajrKs in rde neehsVirghctescie 0172/0281 neesi Iiinegnsn eane.gbb

Dre öihcfeflnet iaölbgKlsn sde hserrnceoT neescnSvthzirüe dneitf iewrde ni eUentrse ni dre tttätssGae „uZr Euh“rolgn na der ßnltrheüMesa t.atst silnaEs ist ba 9. 1rhU Dei tnngautrlVaes ibegtnn mu 20 r.hU aNhc mde mcihrsEan erd Sz,hnüetc Anecphasnr dun hrdenesnVbcieuag lfteogr edi olaPikoatnmr erd ueenn nstKoötrieg mti ämtjeasrrgB.eüt

nnDe mit kinögütchzneS kainmisK ednwer cuah snneiPzris njaFi ian,eHusent erd teErs itretR arMk rSu,h rde itZewe ttrRie eKniv geilelK und grejärtemsüBta seJn Qseau eihr Azsmteit ene.bdne W„ri nbiclek auf eni itrteseansnse Kgsrnjiöha .zkürcu Wir ahebn an hmer lsa 02 anleVnatgtrnuse eib geäanwtrisu dnu beertdfeneun eennhetcinrvüezS nnotel,egm“mei botent misknKai. Hehpenktuö sneei edr shuBce des seslnalskgönbadLi in revmndüaTe im bomeervN nrgegaevnne raseJh swneeeg isweo sda Süfzenctseht ni tndarsWeel afu tS,ly uz med esnrhroTce ztSechün iset mehr las hzen ranhJe eeadegilnn der.enw

hcAu ide edoegnl etHiohzc sed tnrEse deosietnVznr doU etölrhcSt nud nereis rFua rbaBraa owesi asd sFet zmu .90 rugstGabet sed nnnotiveeszeErrhd rEihc sggerE eesin rdnoesebe aglteaeuntnrsnV in isrene tcgRfentheas ge,ewnse mrsteireü Kna.iimks „hIc kaenbde imch lsa deriehcnsde göinK ieb ieemnr otetR nud leanl iiesVtlneegrrmdine für eid igoreßrgta tzügusrnttnUe ibe dne Awret.iuemnäsnstr Ich heab imch acuh sher breü edi regßo ahlZ na Shtecznü gefrtue, edi cmhi am Monrge dse nscrütöfksgKiüsh uz seuaH ahtolbge ae,“bnh btento iiskman.K Zu emihr alöbKnigsl am .20 otrebkO eatnrwre ide oncsrTehre tnhüSecz eiw wotehng bnnondgreAu ruedneefebrt hnüintvcezreeeS esowi eewtrei laeegdne sät.eG Da der bllaKösnig itnecflhfö fetiegre ,rdwi dsni cauh rteeiwe etiserentIser .mlwniokelm

rnKate zum esPri onv bisene rouE nids im rfveVrkaou sgfteria in erd züehlhlncteaS esd snirVee am nzhcezütSlatp in neocsThr woeis an edr besdneakAs äirehhl.tlc Ahuc an edr ksbneadAes toekst inee reatK nsbeei Eu.ro Nhac der kotilPonmaar red eenun Kregtniötos dnu red orGasaküiltrnut für ned egneRnte esd süctzSjheenrha 210/12098 tgle mrnIoga zMat aus ehnoTrsc kuiMs muz eannzT ndu ürf ied sllGgkeeeiti fu.a anlBdtsetei sde ölKsbgnails sti titdroaeliln ucah ewider iene maoolTb mti ,snereiP ide haeirhzcl von mennUhtrne,e rFeenrdrö udn egliMtdnier sde ohrecTensr revineesStnchüz esgenetdp du.wren

zur Startseite