Pokalniederlage der B-Junioren

SC Weiche Flensburg 08 gewinnt Kreispokal-Finale mit 5:1

shz.de von
31. Mai 2018, 13:34 Uhr

Mit einem deutlichen 5:1 (1:0) gegen den Oberliga-Konkurrenten FC Angeln 02 gewannen die B-Junioren des SC Weiche Flensburg 08 das Kreispokal-Endspiel. In einer von beiden Seiten offen geführten ersten Halbzeit mit leichten Vorteilen für die Flensburger Gastgeber brachte Melvin Buck den SC in der 22. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel hätte das Spiel durchaus kippen können, doch der FCA konnte gleich nach dem Wiederanpfiff zwei erstklassige Tormöglichkeiten nicht nutzen und erlaubte sich anschließend zwei krasse Abwehrschnitzer, die Calvin Ogara (46.) und Amir Shahid (50.) zum vorentscheidenden 3:0 verwerteten. Von nun an dominierten die Platzherren das Geschehen nach Belieben und bauten den Vorsprung durch einen Doppelpack von Calvin Ogara (58., 67.) auf 5:0 aus. Im Gegenzug verkürzte FCA-Mittelstürmer Adrian Stamer zum 5:1-Endstand. Angelns Coach Karl-Heinz Stoppel sprach von einem auch in der Höhe verdienten Sieg des SC: „Der knappe Rückstand zur Halbzeit machte uns noch Mut, doch dann kam die entscheidende Phase gleich nach der Pause mit unseren vergebenen Ausgleichschancen und den beiden völlig überflüssigen Fehlern in der Defensive. Danach ließ bei uns gar nichts mehr.“

Bereits am Sonntag um 13 Uhr geht es für den FC Angeln mit dem 24. Spieltag in der Oberliga SH in Steinfeld gegen die JFV Eutin-Malente weiter.

SC Weiche 08: Hansen - Shahid, Kliese, Fröhlich, Petersen, Buck, Ogara, Schäpler, Kapess, Christensen, Zibell. Eingewechselt: Kaczmarzyk, Hermerding, Bezek, Akopjan.

FC Angeln 02: Lück - Buch, Rades, Rusch, Rottschäfer, Lübker, Eckert, Mohammadi, Kienel, Ottsen, Kießling. Eingewechselt: Stamer, Jebali, Schöning.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen