Pfingsten geht’s in den Wald

Vertreter der Kirchengemeinden, der Stadt Uetersen, der Teilnehmer am Pfingstmarkt und Manuela Brocks (rechts) laden gemeinsem zum Marktgeschehen mit ökumenischem Gottesdienst ein.
1 von 2
Vertreter der Kirchengemeinden, der Stadt Uetersen, der Teilnehmer am Pfingstmarkt und Manuela Brocks (rechts) laden gemeinsem zum Marktgeschehen mit ökumenischem Gottesdienst ein.

Kunsthandwerkermarkt und ökumenischer Gottesdienst in Langes Tannen

shz.de von
14. Mai 2018, 16:05 Uhr

Auf Himmelfahrt folgt Pfingsten und damit der Uetersener Pfingstmarkt in Langes Tannen mit ökumenischem Gottesdienst. Letzterer wird am Pfingstsonntag, 20. Mai, mit Beginn um 11 Uhr auf der Streuobstwiese des Museumsgeländes an der Heidgrabener Straße gefeiert. Der Pfingstmarkt in Langes Tannen beginnt ebenfalls um 11 Uhr. Außerdem wird zum Markt mit mehr als 40 Standbetreibern am Pfingstmontag, 21. Mai, eingeladen. Ebenfalls von 11 Uhr an. An beiden Tagen kann die Veranstaltung kostenfrei bis um 18 Uhr besucht werden.

Das Pfingsterlebnis wie damals genießen, als sich die ersten Christen unter freiem Himmel zusammengefunden hatten und Zeugen des in der Bibel beschriebenen Brausens wurden − den Tag also erlebten, als der Heilige Geist der Erzählung nach auf die Erde gesandt wurde, als ein weiteres Zeichen des Bundes zwischen den Menschen und Gott. Damals wird die Sonne Begleiter des Erlebnisses gewesen sein. Sonnenschein wünscht sich auch die Pfingstgemeinde, die am 20. Mai in Langes Tannen zusammenkommt, um Gottesdienst zu feiern. Eingeladen sind alle Christen, die sich angesprochen fühlen.

Ausrichtende sind Vertreter der beiden evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Am Kloster und Erlöser, die evangelisch-freikirchliche Gemeinde an der Tantausallee (Christuskirche), die Gemeinschaft in der evangelischen Kirche (Martin-Luther-Haus) und die katholische Kirchengemeinde Uetersen (Christkönig).

Thematisch geht es um die Freiheit. Entsprechende Impulse wird es seitens der anwesenden Pastoren, Diakone und Prediger geben. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Mitgliedern der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Am Kloster unter der Leitung von Eberhard Kneifel. Kinder werden während des Gottesdienstes betreut.


Viele Angebote beim Pfingstmarkt

Eine Kinderbetreuung begleitet auch den Pfingstmarkt, der von Manuela Brocks, Inhaberin vom Café Langes Mühle, organisiert wird. Verantwortlich für die Begleitung des Nachwuchses sind Mitglieder des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Langes Tannen. Brocks freut sich über die 40 Aussteller, die ihr Erscheinen zugesagt haben und zugleich über die Mitglieder des Schachclubs Uetersen, die das königliche Spiel vorstellen werden. Die Aussteller erfreuen das Publikum bei weiterhin hoffentlich gutem Wetter mit Schokolade, Pflanzen, Schmuck, Kinderbekleidung, Töpferwaren, Dekoartikeln, Filzarbeiten, Seifen, Bonbons, Körnerkissen, Bürsten, Gartenaccessoires und vielen Dingen mehr für Haus und Garten. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Es gibt sowohl herzhafte Speisen wie süße Verführungen. Unter anderem im Mühlencafé.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen