Projekte in SH : Nord-CDU fordert: Nach Corona muss alles schneller gehen

Avatar_shz von 24. April 2020, 20:44 Uhr

Genehmigungen sollen demnach zügiger erfolgen, Klageverfahren abgekürzt und Ausschreibungen regional begrenzt werden.

Kiel | Die Nord-CDU will den Innovationsschub nutzen, den die Corona-Krise insbesondere auf dem Gebiet der Digitalisierung ausgelöst hat, um die Wirtschaft in Schleswig-Holstein wieder anzukurbeln. In einem vom Parlamentarischen Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Hans-Jörn Arp, und dem wirtschaftspolitischen Sprecher, Lukas Kilian, vorgestellten Strategiep...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen