Bauprojekt am Nord-Ostsee-Kanal : Neue Schleuse in Brunsbüttel wird 260 Millionen teurer

Avatar_shz von 10. Oktober 2018, 21:16 Uhr

shz+ Logo
Technische Probleme, Vertragsstreitigkeiten, Verzögerungen – der Bau der fünften Schleusenkammer in Brunsbüttel macht große Schwierigkeiten.
Technische Probleme, Vertragsstreitigkeiten, Verzögerungen – der Bau der fünften Schleusenkammer in Brunsbüttel macht große Schwierigkeiten.

Minister Andreas Scheuer räumt hohe Mehrkosten für fünfte Kammer in Brunsbüttel ein.

Kiel/Berlin | Zehn Jahre ist es her, da bezifferte das Bundesverkehrsministerium die Kosten für die fünfte Schleuse am Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel auf gut 270 Millionen Euro. Sechs Jahre später – der Baubeginn stand kurz bevor – waren es schon 540 Millionen Euro. Nun wird deutlich, dass auch dieser Betrag bei weitem nicht reicht: Die „Prognose der voraussichtli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen