Höhere Umsätze als geplant : Millionen an Coronahilfen müssen zurückgezahlt werden

Margret Kiosz von 02. Mai 2021, 18:38 Uhr

shz+ Logo
Zu viel gezahlt?
Zu viel gezahlt?

In Schleswig-Holstein geht es um über 20 Millionen Euro. Über 1000 Geförderte erhalten Aufforderungen der Förderbank.

Kiel | Tankstellenbetreiber, Döner-Bruzzler, Blumenläden und Kneipenbesitzer– viele Kleinunternehmer und Soloselbstständige bekommen derzeit kalte Füße oder gar Post von der Förderbank. Auch in Schleswig-Holstein müssen Corona-Hilfen teilweise zurückgezahlt werden müssen. Dabei handelt es sich zwar um eigentlich nichtrückzahlbare Transferleistung vom Staat – ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen