Mercurio zieht es nach Jübek

„Dreigestrin“: (v.li.) Liga-Obmann Michael Holtorf, Liga-Manager Paolo Mercurio un d Coach Guido Gehrke.
„Dreigestrin“: (v.li.) Liga-Obmann Michael Holtorf, Liga-Manager Paolo Mercurio un d Coach Guido Gehrke.

shz.de von
07. Mai 2018, 12:14 Uhr

Paolo Mercurio schließt sich dem Verbandsligisten TuS Collegia Jübek an und wird dort das Funktionsteam erweitern. Mercurio war früher Ligamanager bei Schleswig 06 und bis letzten Sommer Team-Koordinator des Oberligisten Flensburg 08. Seit der Fusion von 08 und Weiche hatte er eine Pause eingelegt. In Jübek wird er als Ligamanager Trainer Guido Gehrke und Ligaobmann Michael Holtorf unterstützen. Vor allem in der Kaderplanung wird der fußballverrückte Mercurio sich einbringen. „In Jübek stimmen viele Voraussetzungen. In der Mannschaft herrscht ein toller Geist und im Umfeld wird gut gearbeitet. Spaß am Fußball und sportlicher Erfolg gehören in Jübek zusammen, damit kann ich mich bestens identifizieren“, sagte Mercurio.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen