Meister-Ehrungen und Tennis-Ergebnis im Test

shz.de von
03. Juli 2018, 14:08 Uhr

Gleich zweimal fuhr Christian Sommer am vergangenen Wochenende aus dem heimischen Heist nach Hamburg-Jenfeld. Am Freitagabend nahm der Trainer der 2. Fußball-Herren von Rasensport Uetersen bei der Meister-Ehrung des Hamburger Fußball-Verbandes für den Titelgewinn in der A-Kreisklasse 6 ebenso eine Trophäe entgegen wie die Liga-Mannschaft der Rosenstädter (Meister der A-Kreisklasse 5), die 1. Herren des Hetlinger MTV (Kreisliga 7) und die 1. Männer des Heidgrabener SV (Kreisliga 8).

Am Sonntag gewann die Raspo-Reserve ihr erstes Testspiel nach der Sommerpause beim Mitaufsteiger Wandsbeker TSV Concordia II (Kreisliga 3) mit dem „Tennis-Ergebnis“ von 6:4. Zu drei Treffern von Jon Schwertfeger (4. Minute, 27., 81./Foulelfmeter) und einem Doppelpack von Nils-Marvin Schwarz (8., 19.) kam ein Eigentor (24.) dazu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen