EU-Deal : Mehr Dänen-Strom durch Netze in SH: Verbrauchern blüht neue Milliardenlast

Avatar_shz von 17. Juli 2018, 06:30 Uhr

shz+ Logo
Müssen Windräder in Schleswig-Holstein künftig noch häufiger abgeschaltet werden?

Müssen Windräder in Schleswig-Holstein künftig noch häufiger abgeschaltet werden?

Der EU-Deal für Dänemark führt zu verstärktem Abschalten von Windrädern in Schleswig-Holstein – mit teuren Folgen.

Berlin/Kiel | Windmüller in Schleswig-Holstein müssen ihre Anlagen künftig voraussichtlich noch öfter als bisher wegen drohender Netzüberlastung abschalten, Stromkunden in Deutschland zusätzliche Milliarden bezahlen. Das liegt an einem neuen Abkommen zwischen dem Übertragungsnetzbetreiber Tennet und der EU: Demnach wird Tennet die Leitungen in Schleswig-Holstein noc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen