zur Navigation springen

Lkw verunglückt: Nichts geht mehr auf der B 5

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

shz.de von
erstellt am 16.Okt.2013 | 00:31 Uhr

Die B 5 gilt als weiträumige Umleitungsstrecke für Lkw, die die Rader Hochbrücke nicht passieren dürfen. Besonders stark war der Lkw-Verkehr gestern, nachdem am Morgen auch der Kanaltunnel gesperrt worden war (siehe nebenstehende Meldung). Doch auch auf der B 5 kollabierte gestern der Verkehr. An der früher als „Todeskurve“ berüchtigten Janskurve bei Oldenswort (Kreis Nordfriesland) verunglückte am Mittag ein Tanklastzug, beladen mit einem Propan-Butan-Gasgemisch. Die Bundesstraße wurde für die schwierigen Bergungsarbeiten drei Stunden lang gesperrt, es bildeten sich kilometerlange Staus. Und auch auf der Umleitungsstrecke ging nichts mehr – dort war auch ein Lkw von der Straße abgekommen. Erst gegen 15 Uhr rollte der Verkehr wieder.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen