Lecker Flugplatz: Segelflieger stürzt in den Tod

Avatar_shz von
22. April 2019, 19:02 Uhr

Leck | Ein schweres Unglück ereignete sich gestern auf dem Flugplatz in Leck: Ein Segelflugzeug stürzte ab – der 61-jährige Pilot kam dabei ums Leben. Nach Informationen unserer Zeitung war das Segelflugzeug mittels einer Seilwinde gestartet worden. In etwa 100 Meter Höhe jedoch riss das Seil plötzlich. Seite 4

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen