Kiellinie: Radweg saniert

Avatar_shz von
31. Mai 2019, 09:56 Uhr

Kiel | Wurzelaufbrüche und andere Schäden hatten dem Radweg an der Kiellinie stark zugesetzt – das städtische Tiefbauamt hat nun für eine buckelfreie Piste gesorgt. Auf dem rund 600 Meter langen Abschnitt zwischen Altem Olympiahafen und Lindenallee hat der Radweg in den vergangenen Tagen eine neue Asphaltdecke erhalten. Der Weg ist Teil der Veloroute 5 zwischen Hauptbahnhof und Friedrichsort, auch der Ostseeküstenradweg führt dort entlang.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen