Bordesholmer Dreieck und Hamburg : Kein Tempolimit auf der A7 – Entscheidung sorgt für Empörung bei Polizei

Avatar_shz von 02. Februar 2021, 17:51 Uhr

Bund und Land halten auch vorübergehende, flexible Begrenzungen für unnötig – dabei gab es auf der Strecke einige schwere Unfälle.

Kiel | Trotz einiger schwerer Unfälle auf dem sechsspurig ausgebauten Abschnitt der A7 zwischen dem Bordesholmer Dreieck und Hamburg wird es dort kein generelles Tempolimit geben – und auch keine sogenannten Verkehrsbeeinflussungsanlagen, mit denen bei Gefahren wie Staus oder Unfällen zumindest vorübergehend Geschwindigkeitsbegrenzungen über elektronische Sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen