Gemeinsam zur Bike Night

Mitglieder der ADFC Ortsgruppe Tornesch-Uetersen bei ihrem jüngsten Treffen zur Entgegennahme von Informationen und Terminen.
Mitglieder der ADFC Ortsgruppe Tornesch-Uetersen bei ihrem jüngsten Treffen zur Entgegennahme von Informationen und Terminen.

Tour mit Fackelschein-Picknick im Rahmen der bundesweiten Aktion Stadtradeln heute Abend

shz.de von
02. Juni 2018, 16:05 Uhr

Im Mittelpunkt des jüngsten Treffens der ADFC-Ortsgruppe Tornesch-Uetersen standen die Teilnahme der Radfahrer an der Aktion „Stadtradeln Tornesch“ sowie an der Bike Night des Kreises Pinneberg, zu der für heute Abend eingeladen wird. Bei dieser Sternfahrt, die Bestandteil der bundesweiten Aktion Stadtradeln ist, starten Radler in mehreren Orten des Kreises am Abend mit Ziel Haseldorfer Hafen. Dort findet im Fackelschein ein Picknick statt. Gemeinsam soll in den Europäischen Tag des Fahrrads, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird, hinein gefeiert werden.

Bei der Bike Night sind nicht nur Mitglieder von ADFC-Gruppen willkommen. Auch nicht organisierte Radfreunde jeden Alters sind aufgerufen, sich zu beteiligen und im gemäßigten Tempo mitzuradeln. Welche Art Rad die Teilnehmer nutzen ist egal. „Wichtig ist, dass das Rad gut beleuchtet ist“, so der Hinweis von Thomas Kasimir. Der stellvertretende Sprecher der ADFC-Ortsgruppe Tornesch-Uetersen leitete das jüngste Treffen in Vertretung des Ortsgruppensprechers Georg Janßen und gab Informationen zur Bike Night weiter.

Für die passionierten Radfahrer der Ortsgruppe ist natürlich ein gut beleuchtetes Rad selbstverständlich, aber wer mit Ideenreichtum für noch mehr Licht am Fahrrad sorgt, dem winkt sogar ein Preis. „Das am kreativsten beleuchtete Rad wird prämiert“, teilte Kasimir mit. In Tornesch startet die 16 Kilometer lange Fahrt zum Haseldorfer Hafen um 21 Uhr. Treffpunkt ist am Tornescher Bahnhof in Höhe des Fahrradladens Eisenross. Mindestens 15 Minuten vorher sollten sich alle Teilnehmer dort einfinden.


Treffpunkt auch in Uetersen

Auch der Uetersener Marktplatz ist um 22 Uhr ein Startpunkt für die Bike Night. Die Teilnehmer aus Tornesch werden sich mit den Startern in Uetersen treffen und dann gemeinsam dem Sonnenuntergang entgegen Richtung Elbe radeln. Aus der Radgruppe Tornesch-Uetersen wird Monika Thiel als Ordnerin und Ansprechpartnerin für die sich am Marktplatz treffenden Radler fungieren.

Das Picknick der Radfreunde am Zielort Haseldorfer Hafen beginnt gegen 23.30 Uhr. Angeboten werden Fischbrötchen, geräucherter Fisch, Würstchen und Getränke. Da die Organisatoren des ADFC Kreis Pinneberg die Anzahl der Teilnehmer nicht einschätzen können, wird auch die Mitnahme eigener Verpflegung empfohlen.

Wer heute bereits am Nachmittag nach Haseldorf radeln und dort von 13 bis 16 Uhr auf dem Obsthof Krieger am Radsportfest der Radgemeinschaft Wedel teilnehmen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen, teilte Kasimir den Mitgliedern der ADFC-Ortsgruppe mit. Diese Veranstaltung kann ebenfalls ohne Voranmeldung auch von nicht organisierten Radfreunden besucht und zum Ablegen des Deutschen Radsportabzeichens genutzt werden.

Etwa 40 Mitglieder gehören der im Herbst vergangenen Jahres gegründeten ADFC Ortsgruppe Tornesch-Uetersen inzwischen an. Viele von ihnen haben sich als Teilnehmer der bundesweiten Aktion Stadtradeln (siehe Seite 4) registriert und werden die dann bei der Bike Night absolvierten Kilometer in den Wettbewerb und das Radeln für ein gutes Klima einfließen lassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen