Freiheit auf zwei Rädern

america motorroller 024
Foto:

shz.de von
17. Oktober 2013, 00:32 Uhr

Schwertransport der schlankeren Art: Seit kurzem erst nennt Kleingärtner Klaus-Peter Schmidt aus Lübeck eine rund zwei Meter hohe Kopie der New Yorker Freiheitsstatue sein eigen. Die Skulptur aus einer ehemaligen Großraumdisko schmückt jetzt seine Parzelle im Kleingartenverein Vorrader Straße. Für den Lieferwagen war jedoch am Tor der Anlage schluss – die Wege waren zu schmal. Für den weiteren Transport setzte Schmidt daher auf seinen Motorroller, um die Neuerwerbung bequem bis zu seiner Laube zu fahren. Dort steht sie jetzt und wird nachts stilecht angestrahlt – wie das große Vorbild.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen