CDU plant Landesbaugeld : Förderung für das Eigenheim: Parteien in SH umwerben Hausbauer

Avatar_shz von 14. Juli 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Je mehr Nachwuchs – desto mehr finanzielles Entgegenkommen: Das signalisieren die Parteien in Schleswig-Holstein jungen Familien, die ein eigenes Zuhause errichten wollen.
Je mehr Nachwuchs – desto mehr finanzielles Entgegenkommen: Das signalisieren die Parteien in Schleswig-Holstein jungen Familien, die ein eigenes Zuhause errichten wollen.

Die CDU will ein Landesbaugeld, die SPD Steuererleichterungen und die FDP hohe Freibeträge. Zurückhaltend zeigt sich die Finanzministerin.

Kiel | Gute Nachrichten für alle, die in Schleswig-Holstein sesshaft werden wollen. Ab dem kommenden Jahr soll jeder, der mindestens seit einem Jahr im Land arbeitet oder hier seinen Erstwohnsitz hat, Anspruch auf ein Landesbaugeld in Höhe von 5000 Euro haben. So sieht es der Plan der CDU-Landtagsfraktion vor. Deren Chef, Tobias Koch, geht von rund 3700 Anträ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen