Landesverwaltungsgesetz : Fehmarn vergrößern: Jamaika will Ortsgrenze ausweiten

Avatar_shz von 27. März 2018, 20:32 Uhr

shz+ Logo
Fehmarnbeltquerung

Verkehrsminister Bernd Buchholz  will das Landesverwaltungsgesetz bis zum geplanten Baubeginn 2020 ändern.

Durch das Ausdehnen der Ortsgrenze auf die Ostsee will das Land die Insel zum Brandschutz im Belt-Tunnel verpflichten.

Fehmarn/Kiel | Erst 15 Jahre ist es her, dass sich die vier Orte auf der Insel Fehmarn zu einer einzigen Stadt gleichen Namens zusammengeschlossen haben – nun droht die nächste Gebietsreform: Schleswig-Holsteins Jamaika-Koalition will die Grenzen der Inselstadt Fehmarn noch ausdehnen und auf einen Teil der Ostsee erweitern. Genauer gesagt soll sich das Stadtgebiet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen