Endlich wieder lila

Jedes Jahr wieder ein Wunder: Die Krokusse verwandeln den Husumer Schloßpark in ein lila Blütenmeer.
1 von 2
Jedes Jahr wieder ein Wunder: Die Krokusse verwandeln den Husumer Schloßpark in ein lila Blütenmeer.

Das diesjährige Krokusblütenfest in Husum findet heute und morgen statt

Avatar_shz von
15. März 2019, 21:03 Uhr

Lange erwartet – endlich da: nach dem Winter hat sich der Husmer Schlosspark wieder in ein riesiges Blütenmeer aus lila Krokussen verwandelt. Scheinbar endlos breiten sich die kleinen Zwiebelgewächse aus. Aus den weitläufigenen Rasenflächen und aus jeder noch so kleinen Ritze schieben sich die Köpfe der Frühlingsblüher hervor. Bei Sonnenschein öffnen sich die Blüten und locken sogar erste Insekten an.

Gefeiert wird dieses Wunder der Natur wie in jedem Jahr mit einem farbenfrohen Stadtfest, das an diesem Wochenende in der Stormstadt stattfindet. Zu den Programm-Highlights gehören die Krönung der neuen Krokusblütenkönigin Therese Thamsen und der verkaufsoffene Sonntag.

Eröffnet wird das Frühlings-Fest heute traditionell um 11 Uhr auf der Treppe des Alten Rathauses am Husumer Marktplatz, wo die neu gewählte Krokusblüten-Majestät die Krone von Oke Brodersen, der Majestät des Vorjahres übergeben bekommt. In der gesamten Stadt wird an diesem Wochenende gefeiert. Neben einem bunten Programm findet am Schloss ein Kunsthandwerkermarkt statt, am Markt gibt es einen Blumenmarkt (natürlich auch mit Krokussen) und viele Geschäfte in der Stadt öffnen morgen von 12 bis 17 Uhr ihre Türen. Am Sonntag verkehrt zwischen 10.30 und 17.45 Uhr ein Shuttle-Bus im 20-Minuten-Takt zwischen dem Multifunktionsparkplatz (hinter OBI) und der Innenstadt (Haltestelle: Großstraße / Altes Rathaus) Fahrpreis: 1 Euro pro Person.

Besucher können sich auf einen ausgiebigen Bummel durch den blühenden Schlosspark freuen oder die historische Innenstadt bei einer der an diesem Wochenende kostenfreien Stadtführungen kennenlernen. Beginn ist jeweils 14.30 Uhr. Begleitet wird die Tour von der frisch gekrönten Krokusblütenkönigin Therese. Heute führt außerdem der Nachtwächter ab 20.00 Uhr – ebenfalls kostenfrei – durch das abendliche Husum. Treffpunkt für die Rundgänge ist jeweils vor der Tourist Information (Historisches Rathaus), Großstraße 27.

Während des Krokusblütenfests wird sich außerdem Husums Partnerstadt Heilbad Heiligenstadt mit einem Stand präsentieren und die Besucher informieren. Als Repräsentanten sind unter anderem die Soleprinzessin Johanna I. und das Musik-Duo Kerbholz mit dabei.

An diesem Wochenende hat die Tourist Information in der Großstraße 27 besondere Öffnungszeiten: Heute ist sie von 10.00 bis 16.00 Uhr und morgen anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags im gesamten Husumer Stadtgebiet von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Im Shop der Tourist Information werden zudem verschiedene lila Mitbringsel als Erinnerung an die Krokusblüte angeboten, darunter ein neuer Magnet und ein Keks-Stempel.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen