Ein Name sorgt für Sprengstoff

shz.de von
14. Juni 2018, 18:22 Uhr

Das Theater Konttraste nimmt im Winterhuder Fährhaus noch einmal „Der Vorname“ ins Programm. Die sehr französische Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière aus dem Jahr nimmt die Zuschauer mit zu einem gemütlichen Abendessen unter Freunden, in dessen Verlauf Mitvierziger Vincent, ein werdender Vater, den Namen seines zukünftigen Stammhalters verkündet: Adolphe!

Die Freunde sind erst einmal ziemlich geschockt, doch das ist erst der Ausgangspunkt für einen Abend voller Streit, Krisen und schockierender Wahrheiten.


>

Weitere Termine ab 19. Juni, Laufzeit bis zum 22. Juli. Beginn der Vorstellung jeweils um 19.30 Uhr, Eintritt: 27 Euro, Karten unter Telefon (040) 48 06 80 80, www.komoedie-hamburg.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen