DTM: Audi-Pilot Rast räumt ab

shz.de von
09. September 2018, 13:35 Uhr

Titelverteidiger René Rast hat beide Rennen des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Nürburgring gewonnen. Der Audi-Pilot aus Minden fuhr nach seinem Sieg am Sonnabend auch einen Tag später auf Rang eins. Damit schaffte es erstmals ein Fahrer in der DTM-Geschichte, an einem Wochenende beide Rennen von der Pole Position zu gewinnen und die so mögliche Maximal-Punktzahl von 56 Zählern einzufahren. An der Spitze der Gesamtwertung verkürzte der Brite Paul di Resta mit Platz zwei den Rückstand zu seinem führenden Mercedes-Markenkollegen Gary Paffett (206) auf zwei Punkte. Rast (149) verbesserte sich auf Platz drei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen