„Das härteste Ruderrennen der Welt“ : Die besten Achter der Welt gehen in Rendsburg an den Start

Avatar_shz von 02. September 2018, 09:10 Uhr

shz+ Logo
Alle Mann an Bord: Der deutsche Achter kommt in Bestbesetzung zum härtesten Ruderrennen der Welt.
Alle Mann an Bord: Der deutsche Achter kommt in Bestbesetzung zum härtesten Ruderrennen der Welt.

Olympiasieger Großbritannien, die USA und Vize-Europameister Niederlande fordern Deutschland beim SH Netz Cup heraus

Rendsburg | Für die besten Achter-Ruderer der Welt geht es gegen Ende der Saison noch einmal Schlag auf Schlag. Eine Woche nach den interkontinentalen Titelkämpfen vom 8. bis 16. September im bulgarischen Plovdiv steht mit dem SH Netz Cup in Rendsburg am 23. September ein ganz besonderer Härtetest an. Nicht weniger als 12,7 Kilometer müssen die Athleten auf dem N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen