Afrikanische Schweinepest : Dänische Umweltbehörde genehmigt Wildschweinzaun

shz+ Logo
Wildschweine verbreiten die Afrikanische Schweinepest in Europa.
Wildschweine verbreiten die Afrikanische Schweinepest in Europa.

Der Zaun ist umstritten. Jetzt hat die letzte Instanz dem Bauwerk zugestimmt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
30. Juli 2018, 06:40 Uhr

Die staatliche dänische Umweltbehörde hat der ebenfalls dem Umweltministerium unterstehenden staatlichen Naturbehörde „Naturstyrelsen“ als letzte Instanz offiziell die Genehmigung erteilt, einen 70 Kilome...

eiD casleithta dcnseähi wtdmeörUlhebe hat red lleasnefb emd strwunmteimlmeiUi nretuheseendtn tcanhiselta uböNrtdeaerh uslretynesat“„rN sal tlteze nItzsna zfelfioli edi hGeenngugmi eterit,l ineen 07 eloKtirme ealgnn eaurzrnpS tngnlae rde uhc-näsdcieshdetn eerGzn snwhziec emrüaeetkstnWet bie roeHy ndu rde rrlsbFugnee ödrFe uz i.cerhtren

Luta øyts“jrlnsi„leeM bah se im hmaenR rde öngrAhnu 29 iBeergät eg.bngee esDei ättenh nsAals zu eeiggüigrnnfg unennrgeÄd bie erd ainelwnWgainluchnpsudz eegnbeg. eeVcthrtzi widr nnu fua neei ncdeewsimmh rreSep mi lürteltbeRu .See

reD gpetenal nwdcsWelhniiuaz sit stut.neimtr teZlutz athnet tenemwetleUxrp sau ermäkDan nud lcDsudtnaeh die ehnBcrufgüt ugä,eeßrt dsas an den eäSnrßeürnbegtnag rfü Aatrofehru dsa Rsikoi onv ieälfdlnnulW udchr nde uZan hteörh edwr.ü

zur Startseite