Blüten-Nester fürs Frühstücksei

gr_kina_basteln_2-4-2020_yal
1 von 2

Bastle Ostereierbecher für deine ganze Familie

Avatar_shz von
01. April 2020, 14:12 Uhr

Ostern naht. Diesmal können viele Familien nicht zusammen feiern, weil die Menschen zu Hause bleiben und Abstand halten sollen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen.

Aber ihr könnt wenigstens alle aus den gleichen Eierbechern Ostereier essen. Vielleicht magst du für die ganze Familie Blüten-Nester für die bunten Eier basteln. Das Material hast du bestimmt zu Hause, denn für dieses Bastelprojekt kannst du Stoff, Papier, Bänder, auch bunte Klebefolie oder sogar Zeitungspapier zum Bekleben der Papprollen verwenden.

Du brauchst:

●Papprollen von Toiletten oder Küchenpapier

●bunte Stoffreste,

alte Zeitschriften oder bunte Klebefolie

●Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband

●Schere

So geht’s:

1. Schneide am oberen Ende der Papprolle die Seitenwand mit einer Schere fünfmal ein. Die Schnitte sollten ca. 2,5 cm tief sein. Die Abstände zwischen den einzelnen Schnitten müssen ungefähr gleich groß sein. Bei einer Toilettenpapierrolle liegen ca. 2,7 cm zwischen jedem Schnitt.

2. Schneide ein Stück Stoff oder Papier zurecht, sodass es einmal um die Rolle reicht (7 mal 15 cm). Das obere Ende mit den Schnitten muss nicht beklebt werden. Klebe doppelseitiges Klebeband rund um die Rolle oder verteile Klebstoff dünn darauf.

3. Ziehe die obere Folie vom Klebeband ab und drücke das Stück Stoff auf die Klebeseite.

4. Schneide jetzt fünf Blütenblätter aus. Drücke die eingeschnittenen Pappstreifen etwas nach außen und klebe auf der Innenseite je ein Blütenblatt fest.

> Text und Fotos von Marlies Schiller aus dem Buch „Do It Yourself – für Kinder“ vom Ravensburger-Verlag. Auf der Homepage des Verlags www.ravensburger.de findest du mehr Tipps zum Basteln und Spielen unter dem Motto „Zu Hause mit Ravensburger“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen