Bär bricht in Schule ein

shz.de von
26. November 2018, 16:05 Uhr

Bären suchen sich ihr Fressen normalerweise in der Wildnis. Ein Bär im Land USA hat sich etwas anderes überlegt. Er plünderte in einer Grundschule die Speisekammer. Als das Tier in den Raum einbrach, fiel jedoch die Tür ins Schloss. Der Bär kam nicht mehr heraus, Polizisten mussten ihn befreiten. Die Speisekammer war nach dem Besuch verwüstet. Der Einbruch geschah an einem besonderen Wochenende in den USA. Zwei Tage zuvor hatten die Menschen dort Thanksgiving gefeiert. Oft gibt es Truthahn als Festessen für die ganze Familie. Vielleicht wollte auch der Bär zu Thanksgiving etwas Besonderes futtern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen