Schifffahrt im NOK : Alte Levensauer Hochbrücke: Das nautische Nadelöhr im Kanal verschwindet

Avatar_shz von 20. März 2019, 19:27 Uhr

shz+ Logo
Modellrechnung:  Sönke Meesenburg (r.) und Thomas Janßen kalkulieren mit Kosten von mindestens 100 Millionen Euro.  Carstens
Modellrechnung: Sönke Meesenburg (r.) und Thomas Janßen kalkulieren mit Kosten von mindestens 100 Millionen Euro. Carstens

Die Fahrrinne ist hier nur 45 Meter breit – künftig werden es 75 Meter sein. Geschätzte Kosten: 100 Millionen Euro.

Kiel/Neuwittenbek | In den nächsten Tagen fällt der Startschuss für eines der aufwendigsten Infrastruktur-Projekte im Lande: den Abriss der alten Levensauer Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal und deren Neubau. Das Volumen des Vorhabens wird (vorsichtig) auf 100 Millionen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen